Öffentliche Führungen durch das Kloster Brunshausen

samstags und sonntags um 14.00 Uhr

2019 12 09 aktuelles STOLPERSTEINE 01…und sie waren Nachbarn
Die jüdischen Familien Bendix und Rosenbaum in Bad Gandersheim
Ausstellungseröffnung Kloster Brunshausen
Montag 9. Dezember 2019, 11.00 Uhr

Mit der Verlegung der STOLPERSTEINE gedenken wir der jüdischen Menschen, die in Gandersheim gelebt und gearbeitet haben. Die nationalsozialistische Ideologie führte dazu, dass sie verfolgt wurden. Deshalb mussten sie ihre Heimatstadt verlassen. Ihre Schicksale spiegeln das Leben vieler Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland wider.

Die Sonderausstellung "...und sie waren Nachbarn. Die jüdischen Familien Banedix und Rosenbaum in Bad Gandersheim" auf der Empore der Klosterkirche Brunshausen möchte über das Leben der beiden Familien informieren. Sie versucht eine Antwort zu geben, auf die Frage, was von 1933 bis 1945 mit den jüdischen Frauen und Männern aus Bad Gandersheim geschehen ist.

Die Sonderausstellung wurde initiiert durch die Initiativgruppe STOLPERSTEINE Bad Gandersheim. Sie wird gefördert von der Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim und der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten.

...und sie waren Nachbarn
Die jüdischen Familien Bendix und Rosenbaum in Bad Gandersheim
Ausstellungseröffnung im Rosencafé Kloster Brunshausen
Montag 9. Dezember 2019, 11.00 Uhr

Die Sonderausstellung ist am Montag, den 9. Dezember 2019 bis um 16.00 Uhr zugänglich.
Vom 10. Dezember 2019 bis zum 29. März 2020 gelten die regulären Öffnungszeiten des Portal zur Geschichte.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen