Stift - Stadt - Schloss

Öffentliche & buchbare Outdoorführungen

2020 05 07 aktuelles ausstellung 02...und sie waren Nachbarn
Die jüdischen Familien Bendix und Rosenbaum in Bad Gandersheim
Ausstellung im Kloster Brunshausen
Verlängert bis Samstag 31. Oktober 2020

Mit den STOLPERSTEINEN, die am 9. Dezember 2019 in der Moritzstraße verlegt wurden, gedenken wir dauerhaft der jüdischen Menschen, die in Gandersheim gelebt und gearbeitet haben. Die nationalsozialistische Ideologie führte dazu, dass sie verfolgt wurden. Deshalb mussten sie ihre Heimatstadt verlassen. Ihre Schicksale spiegeln das Leben vieler Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland wider.
Die Sonderausstellung "...und sie waren Nachbarn. Die jüdischen Familien Banedix und Rosenbaum in Bad Gandersheim" auf der Empore der Klosterkirche Brunshausen möchte über das Leben der beiden Familien informieren. Sie versucht eine Antwort zu geben, auf die Frage, was von 1933 bis 1945 mit den jüdischen Frauen und Männern aus Bad Gandersheim geschehen ist.

Die Sonderausstellung wurde initiiert durch die Initiativgruppe STOLPERSTEINE Bad Gandersheim. Sie wird gefördert von der Kultur- und Denkmalstiftung des Landkreises Northeim und der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.