Stift - Stadt - Schloss

Öffentliche & buchbare Outdoorführungen

Buchbare Führungen durch das Kloster Brunshausen

fuehrungenC kloster

Starke Frauen - Feine Stiche und
barocke Sammelleidenschaft

Die Geschichte des Gandersheimer Stifts begann auf dem Klosterhügel Brunshausen. Das Kloster beherbergte später Benediktinerinnen und hier errichtete Fürstäbtissin Elisabeth Ernestine Antonie ihr barockes Sommerschloss. In der Ausstellung "Starke Frauen - Feine Stiche" in der gotischen Klosterkirche entdecken Sie textile Kostbarkeiten vom frühen Mittelalter bis zur Barockzeit. Im Sommerschloss wird die "barocke Sammelleidenschaft" Elisabeth Ernestine Antonies erlebbar.

Start des Angebots unter Vorbehalt zum 1. Oktober 2020

Dauer: 60 Minuten
Kosten: Führungspauschale 25 EUR/Gruppe (max. 9 Personen) zzgl. 4 EUR Eintritt/Person

Bitte beachten Sie, dass wir zurzeit von allen Teilnehmer*innen die vollständigen Kontaktdaten bei der Buchung einer Führung aufnehmen müssen.
Die Abstandsregelung von mindestens 1,5 m und die Verpflichtung zu einer Mund-Nasen-Bedeckung gelten auch während der Führungen. Schützen Sie sich und andere!

Öffentliche Führungen durch das Kloster Brunshausen

fuehrungenC klosteroeffentlich

Öffentliche Führungen
Samstags und Sonntags um 14.00 Uhr

Das Kloster Brunshausen ist eine der ältesten Klosteranlagen Niedersachsens und die Keimzelle Gandersheims. Erfahren Sie mehr über den Gründungsort des Gandersheimer Frauenstifts, das Benediktinerinnenkloster, den Umbau der Klostergebäude zur barocken Sommerresidenz und über die Zeit der nationalsozialistischen Verbrechen.
Die Führungen bieten einen Einblick in die lange und wechselhafte Geschichte des Klosterhügels.

Start des Angebots unter Vorbehalt zum 1. Oktober 2020

Dauer: 60 Minuten
Kosten: Führung inkl. Eintritt 6,50 EUR/Person

Die Teilnahme an den öffentlichen Führungen durch das Kloster Brunshausen sind zurzeit nur mit vorheriger Anmeldung möglich, da die Gruppengröße auf 9 Teilnehmer*innen beschränkt ist. Bitte melden Sie sich unter Angabe Ihrer vollständigen Kontaktdaten bis 16.00 Uhr am Vortag telefonisch unter (05382) 955647 an.
Bitte beachten Sie, dass die Abstandsregelung von mindestens 1,5 m und die Verpflichtung zu einer Mund-Nasen-Bedeckung auch während der Führungen gelten. Schützen Sie sich und andere!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).
Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.